Your address will show here +12 34 56 78

Wie ich aus meiner Krise wachse...

..und psychische Gesundheit finde

Buchinfo

ISBN: 978-3-7460-9770-1 Format: Kartonierter Einband Herausgeber: Books On Demand Anzahl Seiten: 152 Gewicht: 214g Größe: H215mm x B135mm x T9mm Jahr: 2018

Klappentext


Bin ich krank? Oder doch gesund? Plötzliche Panikattacken schütteln mich aus meinem Alltag. Als angehende Sozialpädagogin fühle ich mich hin- und hergerissen zwischen der Rolle als Studentin und der als Patientin. In einer psychosomatischen Klinik suche ich nach Antworten, bis das Leben eine ungeahnte Wendung nimmt. 'Es kommt schon gut!' beschreibt die aufregende Reise aus einer tiefen Krise und zeigt auf, wie schmal der Grat zwischen 'gesund' und 'krank' oftmals sein kann. Die Geschichte ist ein Erfahrungsbericht über die sensible Sprache der Seele und erzählt, wie die Gesundheit innerhalb kurzer Zeit gedeihen kann. Eine dezente Prise Humor lockert das Lesevergnügen auf.

  • Text Hover
Lust darauf, das Buch zu lesen?

Mit einem Klick kannst du es online in über 1000 Buchshops bestellen. 
Hier eine kleine Auswahl:

Orell Füssli
Exlibris
Hugendubel
Amazon

Du bist nicht so der Typ für ein handfestes Buch?
Kein Problem! 
Das E-Book "Es kommt schon gut!" ist seit Mitte April 2018 ebenfalls im Buchshop deiner Wahl erhältlich! 
Termine / Lesung

Wann: 29. Juni 2018 um 13:15 Uhr
Veranstaltung: Vierter internationaler Psychiatriekongress zu seelischer Gesundheit und Recovery
Inselspital, Bern, Schweiz

"Ich erlaube mir, gross zu träumen"

Neben meiner Recovery-Geschichte beantworte ich folgende Fragen: 
- Was bedeutet Recovery für mich persönlich? 
- Was hilft mir immer wieder auf die Beine zu kommen? 
- Wie setze ich mein "grosses Träumen" ins Handeln um? 

Die näheren Infos zum vergangenen Kongress findest du hier
133
Posts
887
Followers
320
Following

"Was willst du von mir, du blöde Depression?", brüllte ich oftmals mein Spiegelbild an. In Gedanken. 😠 . Es gab Zeiten in meinem Leben, da war ich überzeugt, am Ende zu sein. So richtig. 🤕 . Mein Sorgenkonto prall gefüllt, während die Isozelle, in der ich weinte, sich leer und kalt präsentierte. Wie im Film. Und ich? Unfreiwillig in der Hauptrolle. Dabei nicht mal volljährig. 🧐 . Eine Sache habe ich gelernt: Disziplin. Ich musste auf vieles verzichten, um dranzubleiben. Jeden Tag mein Leben aushalten, damit die Frage nach dem Sinn nicht gefährlicher wurde. 🙏🏼 . Niemand rennt 24h pro Tag strahlend und motiviert durch den Tag. 🏃🏽‍♀️ . Eignen wir uns die Fähigkeit an, diszipliniert zu sein. Die alltäglichen Dinge einfach tun. Es sind oftmals die ganz kleinen Dinge, die für eine spürbare Veränderung sorgen (zb.: regelmässig Zahnseide benutzen, Bett machen, aufstehen, Räume lüften). . Es ist eine Ent-wicklung, die länger als eine Nacht dauern wird. Wickle dich von den Dingen ab, die dir Energie rauben. Auch wenn es sich vielleicht noch schwer anfühlt, du allein triffst die Entscheidungen. Moment für Moment. ✊🏼 . Wenns nicht sofort gelingt, alles gut. Der nächste Moment bietet eine neue Gelegenheit für dich.🤗 . Spätestens am Ende des Films, oder bereits ein Kapitel später, kann deine Kinoleinwand wieder ganz anders aussehen. 🌼 . ✨Dranbleiben. Weil es dein Leben ist!✨ Das wünsche ich dir von Herzen! 💛 . Habt einen gesunden Abend!🙋🏽‍♀️ Noémie #dranbleiben #depression #glaubandich

"Was willst du ...
1

Ooh, die Hochzeit am Wochenende war ja soo herzberührend, die Feier einfach wundervoll und das Brautpaar umwerfend schön!👰🏽🤵🏽😍 . Was ich an mir beobachtet habe: Verblüffend, wie sich meine Stimmung verändert, wenn ich zB. meine Kleidung wechsle. Das kann direkt Abstand zu meinen Gedanken schenken. Als könnte ich mit bissel hochwertigem Stoff auf der Haut die Sorgenkette unterbrechen. 💃🏽 . Sobald ich mental also festsitze, kann ich versuchen, meine Umgebung zu wechseln. Kleider, Räume, schöne Naturflecke. Bereits der Briefkasten zu leeren in einer tiefen Phase einer Depression kann erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden haben (die Kleider müssen dafür nicht extra geglättet werden☺️). . Du bist nicht deine Gedanken! Du bist mehr als die Schulden. Mehr als die Aussagen deiner Nachbarn oder ein Post auf Instagram.👍🏼 . Du bist kein Diabetes oder Depression! Sie ist bloss ein Teil von dir. Genau wie die Stimme in deinem Kopf, die dich mit allen Mitteln überzeugen möchte, dass du es nicht schaffst. 🤦🏽‍♀️ . Du bist goldrichtig, so wie du bist! 😃 Du hast so viele andere Anteile in dir, die dich einzigartig machen!✨Und: Ja, du kannst!✨ . Habt einen tollen Start in die neue Septemberwoche! Was steht bei euch an? . Ich winke euch herzlich zu🙋🏽‍♀️ Noémie . Ps: Bitte meine sauber geführte Buchhaltung auf dem Boden gekonnt ignorieren🤓 #leben #dukannstes #seiduselbst

Ooh, die Hochze...
40

Keine Ahnung, was mich da gerade reitet. Ein Pferd wohl kaum. Das würd ich vermutlich merken. 🙈 . Vielleicht geht es um Loslassen. Loslassen als Therapie für Zwischendurch ist praktisch, weil man dafür keine Diagnose braucht, um bei Krankenkassen abzurechnen. 😊 . Im neuen Blogartikel geht es auch um einen Zaubertrick, das Knabbern von Salbeiblättchen und wie ich in einer Gratiszeitung nach meiner Zukunft blättere. 😁 alles weitere findest du im Link in meiner Bio. ⬆️ . ✨Es ist nie zu spät, sein Leben zu entdecken! ✨ Lassen wir die Neugierde auf den Neuanfang wachsen. Es gibt kein Richtig oder Falsch - es gibt dein Bauchgefühl! . Flutscht gut ins Wochenende und lasst es euch gut gehen! Nachher geht es für mich an eine Hochzeit von zwei wundervollen Menschen😍💃🏽 Lasst es euch gut gehen! Herzliches Winkewink🙋🏽‍♀️ Noémie #entrümpeln #loslassen #zaubertrick

Keine Ahnung, w...
15

Mit allen Mitteln verteidige ich mein Festhalten in säuberlich geglättete Argumente. Obwohl glätten nicht sonderlich zu meinen Hobbys zählt (mein Bügeleisen könnte das auf Anfrage bestätigen). 🤓 . Langsam erkenne ich: Im Klammern und Festhalten kann es kein Bleiben geben. Früher oder später werden wir verlieren, was nicht für uns bestimmt ist. 🥀 . So haben wir die wundervolle Möglichkeit zu finden, was wirklich zu uns passt. 🌹 . Faszinierend, wie sich Lebensinhalte verändern können. Weltklasse, seine Muster, Glaubenssätze oder Programme einfach mal grundlegend zu überdenken.😃 . Das Ding ist: Wir entscheiden. 🙋🏽‍♀️ . Das Ding ist auch: wir dürfen uns wieder umentscheiden. Selbst im nächsten Moment. Immer wieder. Jeden Tag aufs Neue. 💛 . In diesem Sinne wünsche ich euch einen stimmungsvollen Abend und lasst es euch gut gehen! Ich sende ein Handgefuchtel in liebevoller Ausführung mit diesem Post gleich mit🙋🏽‍♀️👋🏼 Noémie . Das Foto ⬆️ entstand letzten Herbst in den schweizer Bergen. ☺️ #neuanfang #lebenshaltung #einstellungssache

Mit allen Mitte...
5