Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/www/noemie-erzaehlt/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2758

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/www/noemie-erzaehlt/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2762

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/www/noemie-erzaehlt/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3689

Warning: session_start(): Cannot start session when headers already sent in /home/www/noemie-erzaehlt/wp-content/themes/massive-dynamic/functions.php on line 82

Warning: session_start(): Cannot start session when headers already sent in /home/www/noemie-erzaehlt/wp-content/plugins/ninja-popups/arscode-ninja-popups.php on line 3550

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/noemie-erzaehlt/wp-content/themes/massive-dynamic/lib/functions/builder_functions.php on line 59

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/noemie-erzaehlt/wp-content/themes/massive-dynamic/lib/functions/builder_functions.php on line 48
Gedicht Archive - Noémie erzählt

Your address will show here +12 34 56 78
Allgemein
Ich brauch nicht gleich ein Champagerfrühstück, doch das da ist Rohkost. Auf nüchternen Magen.
So jedenfalls fühlt es sich an, wenn ich mir mal wieder die Tagesschau ansehe.
Nachrichten, die sich nur in Dramatik toppen können. In der ganzen Medienwelt bekomme ich die schönen Dinge und die darin verborgene Energie gar nicht mit.  keep reading
0

Allgemein
Ich wühle zielstrebig in meinem Bürokram herum. Trotz meiner tollen Aktivität ist es mir ein Rätsel, nach was ich suche.
Sudoku sicher nicht.

Zwischen Steuerunterlagen und beinahe vergilbten Handyrechnungen fällt mir ein Notizbuch auf.
Neugierig blättere ich darin rum. Es handelt sich um Gedichte.

Das Zeug in meinem Büro tangiert mich nicht mehr.
Naja, es hat mein Interesse vorher auch nicht geweckt. Aber jetzt habe ich zumindest einen Grund dazu. keep reading
0

Allgemein
«Den Anschluss in die Berufswelt und ins Erwachsenwerden hast du ja völlig verpeilt», sage ich zu mir selbst. Ich höre mir aufmerksam zu.
Kurz vor meinem einundzwanzigsten Lebensjahr bin ich mir sicher, mein Leben ist schon längst vorbei.

Worum es genau geht? 
Den Drang zur Perfektion. 
keep reading
2

Allgemein

Es gibt Situationen im Leben, die kann man nicht ändern.

Steuererklärung einreichen.

Das Wetter.

Donald als Feriengast in Davos.

Feste Bestandteile in einer akuten Dünnpfiff-Phase.

Schokolade als kalorienreiches Nahrungsmittel.

Ein raffiniertes Sprichwort besagt, dass man für diese Situationen jedoch seine Einstellung ändern kann.

Gerne würde ich die neue Einstellung nach Hause bestellen, so wie Pizza. keep reading

0